Books

Ich möchte unbedingt lesen… [Tag]

Ich habe die Ehre, gerade von Birthlesezeit „getagged“ zu werden – nochmals herzlichen Dank dafür 🙂
Ebenfalls danken möchte ich 
Ricarda mit ihrem Blog Bed, Book & Tea, die mich schon vorher dazu angeregt hat, daran teilzunehmen.
Danke ihr beiden, dass ihr mir eine sehr willkommene Gelegenheit bietet, mich mit meinem SUB auseinander zu setzten. 😉

Die Regeln dieses kleinen Spielchens sind denkbar einfach 🙂

Die Regeln

  • Nenne 5 Bücher von deiner Wunschliste, die keine Fortsetzungen von bereits gelesenen Büchern sind und die du unbedingt noch lesen möchtest.
  • Danach tagge 8 weitere Blogger und informiere diese darüber. (Obwohl ich eher für x weitere Blogger bin, da dies jedem selbst überlassen sein soll)

Es ist mir relativ rasch gelungen, unter meinen favourisierten Bloggern und Blogs acht zu finden, die (wie ich hoffe) noch nicht getaggt wurden und auf deren ausgewählte Bücher ich schon sehr gespannt bin 🙂

Und das sind die Auserwählten mit ihren wundervollen Blogs, die ich jedem nur wärmstens empfehlen kann:

Nun kommen wir zum Kern der Sache, nämlich den Büchern.

Nachdem ich etwas in meinen Wunschlisten gestöbert habe, bin ich doch recht schnell fündig geworden. Trotzdem war es eine schwere Entscheidung, denn fünf Bücher sind wirklich nicht viel. Am Ende hab ich mich für vier entschieden, die schon in meinem Regal warten und eines, dass mir von allen Seiten nur empfohlen wird.

silberSilber – Das ersten Buch der Träume
– Kerstin Gier

Ein Buch, dass mir von jedem immer wieder empfohlen wird und welches ich selbst unbedingt lesen möchte, da ich ein absoluter Fan von Kerstin Gier bin. Warum ich es dann noch nicht gelesen habe? Ich habe mich entschlossen, auf die Taschenbuchausgabe zu warten. Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass dies eines der Bücher wird, das ich nicht aus der Hand legen kann und unbedingt in meinem Regal stehen haben möchte. Jedenfalls bin ich guter Dinge und schon sehr gespannt.

Life of Pilifeofpi
 – Yann Martel

Ein Buch, über welches ich mehr zufällig gestolpert bin, das mir aber auch ans Herz gelegt wurde. Ich sollte dazu sagen, dass ich den Film noch nicht gesehen habe und ihn auch nicht anschauen werde, solange ich das Buch noch nicht gelesen habe. Ich hab es mir auf Englisch gekauft, da ich das deutsche Filmcover einfach unschön fand und lieber das „Original“ genießen wollte. Über Yann Martel hatte ich zuvor noch nie etwas gehört und darum bin ich schon sehr neugierig, wie das Buch wohl ist. Und wenn ich es gelesen habe, werde ich mir auch den hochgelobten Film anschauen.

gonegirlGone Girl
– Gillian Flynn

Auf dieses Buch wäre ich alleine wohl nie gekommen, aber ein Blogger hat es geschafft, mich absolut neugierig zu machen und darum habe ich es mit meinem Jahresbonus (hoch lebe der Buchhändler meines Vertrauens) gleich bestellt. Es war wohl einer dieser „Impulskäufe“, allerdings werde ich ihn mit Sicherheit nicht bereuen. Schon der Klappentext alleine ist mehr als nur ansprechend und regt in mir den Wunsch, es sofort zu verschlingen. Das wird mein erstes Buch von Flynn und hoffentlich nicht mein letztes.

The Surgeon
 – Tess Gerritsenthesurgeon

Tess Gerritsen ist mir schon sehr oft in allen möglichen Buchhandlungen und Bibliotheken untergekommen, allerdings habe ich noch nie etwas von ihr gelesen. Zu Rizzoli & Isles bin ich durch meine Schwester gekommen, denn sie hat mir einige ihrer „alten“ Bücher vermacht – darunter der 5 und 6 Teil der Serie. Da ich keine halben Sachen mache und mich Gerritsen sehr anspricht, habe ich mir jetzt erstmal den ersten Teil zugelegt. Und auch wenn man sagt, dass sich die dazugehörige Fernsehserie sehr von den Büchern abhebt, so macht diese mich nur noch neugieriger auf die Grundlage. Und somit freu ich mich schon sehr auf das Lesen.

divergentDivergent
– Veronica Roth

So oft habe ich dieses Buch in den Händen gehabt, aber immer hat das letzte bisschen „Überzeugung“ gefehlt. Am Ende hat der Trailer zum Kinofilm die nötige Neugierte geliefert – ebenso wie den Vorwand es schnellst möglich zu bestellen. Und jetzt, da es endlich da ist, hindern mich die viel zu kurzen Leihfristen von Bibliotheken am Lesen. Aber der Entschluss steht, nach dieser Fuhre Bibliotheksschätze wird nichts mehr ausgeborgt und dafür am hauseigenen ungelesenen Regal weitergearbeitet 😉

 

Also, ihr Lieben getaggten, ich freue mich schon sehr auf eure Top 5 🙂
Und würd mich auch über weitere Lesetipps oder Gedanken zu meinen „Auserwählten“ freuen.

 

Bildquelle Silber
Bildquelle Life of Pi
Bildquelle Gone Girl
Bildquelle The Surgeon
Bildquelle Divergent

Advertisements

16 Kommentare zu „Ich möchte unbedingt lesen… [Tag]

    1. Sehr gerne 🙂
      Vielen dank – ja, das möchte und werd ich auch, denn drei stehen auf englisch im Regal eines ist auf dem Weg zu mir und nur Silber werd ich dann auf deutsch lesen.
      Liebe Grüße
      Smarty

  1. Silber, Divergent und Gone Girl habe ich schon gelesen. Die ersten beiden sind auf jeden Fall super, kann ich sehr empfehlen 🙂 Gone Girl spaltet ja die Gemüter. Ich fands gut, obwohl ich es als sehr konstruiert empfand. Bin schon sehr gespannt auf den Film, der ja ein anderes Ende bekommen wird.

    Life of Pi und die Bücher von Tess Gerritsen möchte ich auch irgendwann mal ausprobieren. Bei ersterem hab ich zumindest den Film gesehen und der war echt beeindruckend.

    1. Ja, man hört viel Gutes darüber – mein Hauptziel ist es, Divergent zu lesen, bevor ich mir den Film ansehen
      Und es wird einen Film zu Gone Girl geben? o: Da bin ich ja jetzt schon gespannt 😀
      Inwiefern konstruiert, wenn ich fragen darf?

      Der soll’s anscheinend wirklich in sich haben und daher will ich Life of Pi vorher unbedingt lesen 🙂
      Und zu Tess Gerritsen, auch wenn ich noch nichts von ihr gelesen habe, so bietet die Fernsehserie „Rizzoli & Isles“ einen guten Einblick, auch wenn sie sich sehr abhebt. Vielleicht so als kleiner Appetithappen 😉

      1. Jap, Ben Affleck spielt die männliche Hauptrolle. Ich kann jetzt nicht viel dazu sagen, ohne zu spoilern XD Du wirst es beim lesen bestimmt merken, dass sich alles viel zu gut zusammenfügt und all das unmöglich im Voraus bedacht worden sein konnte.

        Rizzoli & Isles steht auch auf meiner endlosen Serienliste, aber dass ich das erste Buch lese ist glaub ich wahrscheinlicher.

  2. Life of Pi möchte ich auch unbedingt noch lesen! Aber wie das halt immer so ist, an sowas wage ich mich irgendwie ungern ran.
    Na hoffentlich gefällt dir Divergent dann auch! Ich bin gespannt was du sagst 🙂
    Und Silber…das ist immer so ne Sache, gut fand ich es ja aber irgendwie…abch ich bin einfach gespannt, was da noch so kommen wird 😉

    1. Na dann mal schauen wer es zuerst schafft 😉
      Wie das, wenn ich so neugierig sein darf?
      Ja, ich bin auch schon sehr gespannt, aber wie gesagt, momentan bremsen mich Leihfristen etwas aus, was meine neuen Schätze betrifft 😀
      Okay, na das klingt irgendwie weniger begeistert, woran lags denn?

      1. mhh alles mögliche, Klassiker, hohe Erwartungen, ein paar schlechte Meinungen…da kommt alles zusammen XD
        doch doch es war schon unterhaltsam! und mir hat es zu der Zeit, als ich es gelesen habe auch total viel Spaß gemacht, nur glaube ich, dass es mir beim zweiten Mal lesen nicht mehr so gut gefallen würde

        1. Hui, das klingt wirklich nach sehr viel Beeinflussung ;D
          Okay, das geht in die Richtung „es ist gut – aber nicht so gut“ – na mal schauen, ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt 🙂

  3. Bis auf „Life of Pi“ habe ich alle Bücher deiner Auswahl gelesen und kann diese eigentlich auch weiterempfehlen.

    „Gone Girl“ ist allerdings Geschmackssache, da reichen die Meinungen ja von total euphorisch bis total enttäuschend. Ich bin da irgendwo dazwischen^^

    „The Surgeon“ ist aber wirklich super, fand das damals total spannend und weiß eigentlich gar nicht, warum ich die Reihe seitdem nicht weitergelesen habe…

    1. Gut zu wissen 🙂
      Ich würd ja gerne fragen, was dir nicht so gefallen hat, aber da ich es ja noch nicht gelesen habe, wär das wohl nicht so förderlich 😀

      Ich kanns schon wirklich nicht mehr erwarten, bis ich ihn endlich lesen kann, aber leider spielt die Post nicht mit und Leihfristen haben Vorrang
      Na dann war das ja vielleicht genau der richtige Anstoß 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s