Hast du schon einmal einen Ort besucht, nur weil er in einem Roman vorkommt? [Montagsfrage]

 

montagsfrage_banner_neu

Die Montagsfrage wird jeden Montag (wer hätte das gedacht 😉 ) von Libromanie gestellt.

Diese Woche lautet sie, wie euch der Titel schon verrät: „Hast du schon einmal einen Ort besucht, nur weil er in einem Roman vorkommt?“

Die Antwort lautet ganz eindeutig: „JA!“

Das hab ich allerdings, denn als ich vor drei Jahren in London war, konnte ich einfach nicht anders als in der Charing Cross Road Shoppen zu gehen und natürlich auch in Kings Cross vorbeischauen, um den Bahnsteig 9 3/4 zu suchen. Und ich muss gestehen, es war wirklich eine süße Überraschung. Auch wenn wegen Umbauarbeiten das reinste Chaos herrschte, so war der Wagen, der halb in der Mauer steckte, doch ein echtes Highlight. Also liebe Harry Potter Pilger, lasst es euch auf keinen Fall nehmen, Kings Cross zu besuchen und für das ein oder andere Foto neben dem Wagen auf dem berühmt, berüchtigten Bahnsteig zu machen 😉

Als anderes Beispiel hierzu fallen mir Illuminati und Sakrileg ein, denn sowohl in Rom als auch in Paris konnte ich nicht umhin, mir ein Grinsen zu verkneifen, als ich an den Schauplätzen von Dr. Robert Langdons Abenteuern stand.

Und es gibt noch jede Menge Orte, die ich aufgrund ihrer Rollen in meinen Lieblingsromanen besuchen möchte. Es mag manchen seltsam erscheinen, aber für mich ist es, als würde ich an den Orten noch mehr in die Romane selbst eintauchen und noch viel mehr über sie erfahren. Was ich persönlich in solchen Momenten sehr interessant finde, ist die Frage, warum der Autor genau diesen Ort für ebenjene Handlung ausgesucht hat.

Wenn du auch schon mal einen Ort nur wegen seiner Rolle in einem Roman besucht hast, dann mach doch einfach mit 🙂
Hier, direkt bei Libromanie, findest du alles weitere.

Über eure Gedanken zu diesem Thema würde ich mich sehr freuen und ich wünsche euch allen eine wundervolle und erfolgreiche Woche 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Hast du schon einmal einen Ort besucht, nur weil er in einem Roman vorkommt? [Montagsfrage]

  1. Neuköllner Botschaft schreibt:

    1984 Triest – auf den Spuren von Italo Svevo und seinem Englischlehrer James Joyce: Aber wie immer, wenn ich reise – nur mit einem One-Way-Ticket. Daraus wurden dann mehr als ein paar Wochen. Heute, als Botschafter bin ich in anderen Missionen unterwegs …

    • ladysmartypants schreibt:

      Nicht schlecht, nicht schlecht 🙂
      Als Botschafter bekommst du aber bestimmt auch sehr viel von der Welt zu sehen und auch Flecken, die man „normal“ nicht als Reiseziel anvisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s