Gehst du gerne zu Lesungen? [Montagsfrage]

montagsfrage_banner_neu

Die Montagsfrage, wie immer von Libromanie gestellt 🙂

Leider muss ich beim Beantworten dieser Frage zum Konjunktiv greifen – Ja, ich würde gerne zu Lesungen gehen. Wahnsinnig gerne sogar. Nur leider sind solche Dinge in meiner Stadt nicht sonderlich verbreitet, wie ich es gerne hätte. Himmel, es gibt ja nicht mal einen Buchclub! Es gibt schon Lesungen, aber sehr selten auch zu Büchern, die mich wirklich interessieren. Ich würde mir wirklich eine aktivere Buchgemeinschaft wünschen – aber leider wird hier eher hinter geschlossenen Türen gelesen. Aber man nützt trotzdem jede Gelegenheit um mit Autoren in Kontakt zu kommen. Denn einen Autor persönlich zu treffen und ihm vielleicht sogar noch Fragen stellen oder mit ihm Reden zu dürfen (am liebsten über sein Buch oder besser über seine Lieblingsbücher) ist wirklich toll.

In diesem Fall muss ich aber ganz klar sagen – Ein Hoch auf das Internet. Denn damit hat man die optimale Möglichkeit sich über Bücher auszutauschen.

Wie stehts bei euch? Geht ihr gerne zu Lesungen? Haben solche Dinge in eurer Stadt (auch) Seltenheitswert oder findet man (interessante) Lesungen wie Sand am Meer? Ich bin schon wirklich auf eure Antworten gespannt. Und ich wünsche allen einen wundervollen Start in die Woche. 🙂

Hier, direkt bei Libromanie, findet ihr wieder alles weitere zur Montagsfrage.

Advertisements

8 Gedanken zu “Gehst du gerne zu Lesungen? [Montagsfrage]

  1. laberladen schreibt:

    Ich nehme an Lesungen mit, was ich kriegen kann (natürlich zu Büchern, die mich interessieren), aber a propos Internet, ich habe mir auch schon Livestream-Lesungen online angesehen und fand das gar nicht mal so schlecht. Klar, kein Vergleich zu einer kleinen gemütlichen Lesung, wo man sich wirklich mit dem Autor austauschen kann, aber für einen Eindruck und Information reicht es.
    LG Gabi

    • ladysmartypants schreibt:

      Stimmt, Livestream-Lesungen sind eine nette Alternative
      Naja, ich hoffe einfach mal, dass sich ein Autor mal ein mein kleines Städtchen verirrt 😉
      Liebe Grüße
      Smarty

  2. WortGestalt schreibt:

    Da ich aus Berlin komme, dürfte ich mich über die Veranstaltungsdichte eigentlich echt nicht beschweren, aber die bloße Existenz solcher Veranstaltungen gewährleistet auch noch nicht die Teilnahme daran! 😀 Ich verplane meist die Termine, kriege zu spät etwas von den Lesungen mit oder es passt zeitlich einfach gar nicht. Daher war Leipzig in vielerlei Hinsicht ein Fest, da war nämlich auf der Messe einfach mal alles auf einem Fleck und so konnte ich endliche mal Lesungen besuchen, habe es nämlich vorher hier in Berlin nie ernstzunehmend auf die Reihe gekriegt.

    LG, WortGestalt

    • ladysmartypants schreibt:

      Das ist sehr gut möglich 😉 Kommt mir irgendwie bekannt vor – Leipzig hab ich nämlich verpasst, aber ich schiele schon etwas auf Frankfurt. Denn das wäre wirklich unglaublich toll und dieses Jahr möchte ich endlich hin.
      Liebe Grüße
      Smarty

  3. franzischoenbach schreibt:

    Hallo, mir geht es auch so. Die letzten jahre war nie Zeit oder das Angebot war einfach mangelhaft. Aber ich würde auch wirklich gerne mal gehen, ich glaub, das wäre wirklich eine super Erfahrung und eine tolle Bereicherung. Ich nehm mir die Frage doch gleich mal zum Anlassen und recherchiere ein bisschen hihi :-).

    Lg Franzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s