The Cave

the-cave-cover

Entwickler & Publisher:
Double Fine Productions
Sega

Genre:
Adventure (Single Player)

Erschienen:
23. Januar 2013

Plattformen:
Windows | Mac | Linux | Xbox 360 | Playstation 3 | Wii U | SteamOS

Story:  ( 5 | 5 )
Der Rahmen der Geschichte ist die Höhle „The Cave“, welche gleichzeitig auch auf gewisse Art und Weise der Hauptdarsteller ist. Zu Beginn präsentiert uns die (sprechende) Höhle die sieben Charaktere, zwiscchen denen man wählen kann. Man wählt drei beliebige aus und betritt mit ihnen die Höhle, um ihre Herzenswünsche und Begierden zu erfüllen. Es gilt zu wählen zwischen dem Ritter, einem Hillibilly, der Zeitreisenden, der Wissenschaftlerin, der Abenteurerin, den Zwillingen und dem Mönch.

Jeder Charakter hat bestimmte besondere Fähigkeiten und eine eigene Geschichte zu erzählen beziehungsweise zum Erforschen. Hat man drei Charaktere ausgewählt geht es in die Höhle, welche allgemeine Herausforderungen bereit hält, aber auch individuelle für jeden einzelnen Charakter. Ziel des Spiels ist es, heil aus der Höhle herauszukommen und auf dem Weg die Herzenswünsche der Drei zu erfüllen und die Teile ihrer Geschichte zu sammeln. Geführt wird man dabei von der Höhle selbst und auf der Reise begegnet man einigen anderen Besuchern der Höhle und wird vor die ein oder andere Schwierigkeit, oder sagen wir besser Herausfoderung, gestellt.

Die einzelnen Storys selbst sind sehr kreativ, spannend auf auf jeden Fall erfahrenswert. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und garantieren einen amüsanten und aufregenden Trip durch die Höhle.

Steuerung: ( 4 | 5 )
Die Steuerung ist mit WASD, den Pfeiltasten oder der Maus möglich, wobei alternativ selbstverständlich auch ein Gamecontroller verwendet werden kann. An sich ist die Steuerung simpel, man benötigt nicht zu viele Tasten oder Klicks (oder irgendwelche Verrenkungen auf der Tastatur). Manchmal ist nur das Umschalten zwischen den drei Charakteren, mit denen man spielt, etwas umständlich.

Gameplay: ( 5 | 5 )
Das Gameplay ist mehr als nur solide, denn das Spielen macht wirklich eine Freude. Die Rätsel sind kniffelig, erfordern des Öfteren ein paar Anstrengungen, sind aber nicht unlösbar. Der Gang durch die Höhle erscheint aufs Erste vielleicht beinahe etwas kurz, was aber durch die sieben Charaktere wieder deutlich ausgeglichen wird. Denn so hat man mindestens drei Höhlengänge vor sich, ehe man das Spiel komplett ausgespielt hat. Somit hat man die Möglichkeit, eventuell unvollständige Geschichte zu vervollständigen, seinen Lieblingscharakter nochmal durchs Spiel zu bewegen und gleichzeitig auch noch einer neuen Aufgabe gegenüber zu treten.

Grafik: ( 4 | 5 )
Tolle und relativ detailreiche Grafik mit schön ausgearbeiteten Protagonisten, vielfältigen Hintergründen und vielen, kleinen Gadgets. Nimmt man sich mal die Zeit, um die Hintergründe etwas genauer zu studieren, so findet man mit Sicherheit einige amüsante Dinge. (Wie etwa eine typisch britische, knallrote Telefonzelle – was die nur in The Cave macht?)

Sound: ( 4 | 5 )
Guter und klarer Sound mit abwechslungsreicher Hintergrundmusik und angepassten Hintergrundgeräuschen. Ab und an sind bestimmte Geräusche jedoch etwas reizend, vor allem, wenn man bei einem Rätsel nicht weiterkommt. Ansonsten sind die Soundeffekte wirklich gut gemacht und auch die Stimme von The Cave sehr angenehm. Diese spricht zwar Englisch, doch es gibt die Möglichkeit, deutsche Untertitel zu aktivieren und auch die Beschriftungen der Objekte sind deutsch.

Fazit: ( 22 | 25 )4starsAlles in allem wirklich ein schönes und absolut empfehlenswertes Spiel, welches viel Freude und Spielspaß bereitet. Die vielen kleinen und großen Herausforderungen und Aufgaben machen es zu einem Denkspiel der besonderen Art, das viel Kombinieren und Versuchen verlangt. Insgesamt räumt The Cave vier von fünf Punkten ab, für eine geniale Geschichte, eine einfache Steuerung, ein tolles Gamplay inklusive wirklich guten Grafik- und Soundeffekten.

 

Source

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s