„Liebster-Award“ – ich fühle mich mehr als nur geehrt :)

Hallo ihr Lieben! Nach zwei traumhaften Wochen in Oxford melde ich mich gleich mal mit einem etwas umfangreicheren Beitrag zurück. Ich wurde nämlich zweimal für den Liebster-Award nominiert, was wirklich eine Ehre ist, und darum ist es mir eine Freude, die insgesamt zwanzig Fragen zu beantworten. Hier nochmal die Regeln:

  1. Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Awardbild ein und verlinke die Person, die dir diesen Award verliehen hat.
  2. Beantworte die 10 Fragen.
  3. Denke dir weitere 10 Fragen aus.
  4. Tagge (also nominiere) 10 Blogger, die unter 200 Leser haben (manche schreiben auch unter 1000 Leser, also ist es wohl jedem überlassen, wen du nominierst.) –> Aber nicht zurück-taggen!
  5. Sage den Bloggern, die du nominiert hast, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden.

Die zehn Fragen von DarkFairy (Mein Senf für die Welt)

  1. Warst du schon mal auf einem Festival, wenn ja auf welchem? Ja, ich war allerdings schon mal auf einem und zwar auf dem österreichischen Donauinselfest 🙂
  2. Was ist deine schlechteste Eigenschaft? Meine Ungeduld, würde ich mal sagen
  3. Und deine beste? Hmm, die Antwort fällt mir um einiges schwerer, aber ich denke, das wäre wohl die Mischung aus Warmherzigkeit und Intelligenz.
  4. Welches Buch steht genau in der Mitte deines untersten Buchregals? Seelen von Stephenie Meyer (Ein geniales Buch mit einer tollen Verfilmung 😉 )
  5. Was ist dein Handyklingelton? .oO(Ich hoffe, es haben nicht alle so Standard-Töne…) Because we can von Bon Jovi, außer wenn mein Dad mich anruft, dann kommt Charlie Brown von Coldplay.
  6. PC-, Konsolen- oder doch lieber Brettspiele? Mit Brettspielen aufgewachsen, auf den PC und Konsolen umgestiegen – also eindeutig alle drei
  7. Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen? Maleficent – und er war wirklich gut 😀
  8. Ich musste mich jetzt so viel mit Kunst beschäftigen, du jetzt auch: Wer ist dein Lieblingskünstler und warum? Definiere Kunst näher – Kunst im musikalischen, lyrischen, epischen oder dramatischen/schauspielerischen Sinne? Ich könnte in keiner der Kategorien eine Entscheidung treffen, da es wirklich viele begabte Künstler gibt, die mit ihren Werken die Welt verzaubern.
  9. Würdest du dich noch mal für deinen Beruf entscheiden bzw. wenn du noch keinen hast, für welchen hast du dich entschieden? Für beide gilt: Warum? Beruf: Full-time Student 😛 – no decisions yet
  10. Was ist die Antwort auf Alles? 😉 [smartypants modus an] Es kann nicht nur eine Antwort auf alle Fragen geben‘ 😉

Und die zehn Fragen von Fissel (Fissels bunte Welt)

  1. Socken oder Barfuß? In der Wiese Barfuß, sonst (je nach Temperatur) Socken
  2. Was ist deine Lieblingsband? Bon Jovi/Coldplay/Sunrise Avenue
  3. Glaubst du, dass es eine Zombieapokalypse geben könnte? Wenn ich mir die hirnlose Meute anschaue, die aktuell da draußen rumgeistert, würd ich sagen, dass nicht mehr viel fehlt ^^
  4. Wenn es zu einer Zombieapokalypse kommen würde und deine einzige Waffe wäre der Gegenstand links von dir, wie verloren wärst du? Und was wäre der Gegenstand? „Gegenstand“ – mein Kater. Verloren – vielleicht. Vielleicht stehen Zombies aber auch auf süße, flauschige (und dicke) Katzen namens Simba 😉
  5. Was ist das letzte YouTube Video, das du gesehen hast? Sieh selbst 😀
  6. Lappen-, Bürsten- oder Schwämmchenspühler? Wie bitte?
  7. Bist du ein Disneyfan? Wenn ja, was ist dein Lieblingsdisneyfilm? Wie kann man kein Disneyfan sein? Kindheit? Hallo? Nur einen? 😉
  8. Würdest du lieber mit einem guten Buch am Strand liegen oder in deinem Bett? Eindeutig in meinem Bett, ist weitaus bequemer zum Lesen und weniger sandig.
  9. Hast du ein Lieblingszitat? Wenn ja, welches? Never let the fear of striking out keep you from playing the game.
  10. Angenommen du hättest die Wahl: Entweder du könntest alle beliebigen Instrumente super schnell, sehr gut spielen oder du würdest sehr schnell alle beliebigen Sprachen sprechen und verstehen lernen, was würdest du nehmen? Ich würde mich eindeutig für das Sprachentalent entscheiden, da ich ein sehr kommunikativer Mensch bin, mich Sprachen unheimlich faszinieren und ich in Zukunft auch etwas in dem Bereich machen möchte.

So, meine Lieben und jetzt kommen meine epischen zehn Fragen 😀

  1. XBox, Playstation, PC oder Wii?
  2. Wer sind so eure Lieblingsblogger, Lieblingsyoutuber und generell Lieblingsperformer im world wide web?
  3. Was ist euer absolutes Lieblingsbuch und wieso?
  4. Abenteuerlustig oder eher Gewohnheitstier?
  5. Euer letzter Ohrwurm war?
  6. Was ist euer liebstes Reiseziel?
  7. Gehen „weiße Lügen“ für euch klar oder seid ihre eher eine ehrliche Seele?
  8. Total real(istisch) oder darfs auch mit ’ner Menge Fantasie sein?
  9. Mamakind oder Papakind?
  10. Schokolade oder noch mehr Schokolade? 😀

Uuuuuuund ich bin so frech und tagge:

Nochmal vielen lieben Dank an Dark Fairy und Fissel – ihr seid wirklich super und wäre es möglich, würd ich euch sofort zurücktaggen 😀

Advertisements

4 Gedanken zu “„Liebster-Award“ – ich fühle mich mehr als nur geehrt :)

  1. Martina Bookaholic schreibt:

    danke dir für den TAG und dass du an mich gedacht hast, freut mich, aber muss leider auch absagen, mach leider keine Awards oder TAGs mehr, daher darfst du gerne jemand anderen nominieren. Gute Antworten.. und ich bin auch total ungeduldig g
    LG Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s