General

Was war eure längste Leseflaute? [Montagsfrage]

montagsfrage_banner

Die Montagsfrage gibt es ab jetzt immer bei Svenja auf ihren Blog Buchfresserchen 🙂

Diese Woche geht es um die längste Zeit, in der wir kaum oder gar nicht gelesen habe. Und hierbei muss ich leider gestehen, dass sich das bei mir von 2011 bis 2013 zieht… Ich kam Ende 2010 in ein neues Umfeld rein und in dem war Lesen einfach nicht angesehen. Ich war ein Alien und so ziemlich die einzige, die jemals freiwillig ein Buch aufgemacht hat. Und da ich dazugehören wollte, beziehungsweise Angst hatte, ausgeschlossen zu werden, hab ich mich angepasst.

Das ist eines der Dinge, die ich am meisten bereue. Ich hab mir von den Idioten wirklich die Freude am Lesen nehmen lassen. Zum Glück hab ich für mich wieder dazu zurückgefunden und seit dem Herbst 2013 bin ich wieder eine echte Leseratte. Auch Dank diesem Blog und und der ganzen Bloggercommunity, also Dank euch – Vielen, vielen Dank ❤

Es gibt zwar „Freunde“ die immer noch nicht damit klar kommen, aber das könnte mir nicht gleichgültiger sein. Denen hab ich außerdem mal diesen Beitrag hier gewidmet.

Habt ihr euch auch mal das Lesen vermiesen lassen? Und wie habt ihr wieder zurück gefunden?

Ich wünsche euch allen einen guten Start in diese Woche und möge sie erfolgreich sein. 🙂

Advertisements

7 Kommentare zu „Was war eure längste Leseflaute? [Montagsfrage]

  1. Wie schade, dass man manchmal als merkwürdiger Exot betrachtet wird, wenn man gerne liest. Inzwischen habe ich so viele Leseratten um mich herum versammelt, dass mir das schon lange nicht mehr passiert ist (ja, auch Dank der Bloggerei und eines Bücherforums, über das ich sehr nette Leute kennengelernt habe, mit denen ich mich regelmäßig treffe). Aber wir arbeiten ja daran, dass man lesende Menschen irgendwann als den Normalfall ansieht und den Kopf schüttelt, wenn mal jemand kein Buch in der Hand hat 😉
    LG Gabi

  2. Geht mir ähnlich… Ich lese gerne und viel und darf mir oft anhören: Willst du nicht mal nen Film schauen, statt zu lesen? Willst du nicht mal Tanzen gehen, statt zu lesen? Ich meine, ich werde dieses Jahr 28, ich bin Mama und ich lebe in einer super Beziehung, da will ich am Wochenende eher RUHIG auf der Couch liegen und lesen, statt, wie andere ständig Party zu machen. Man muss mit zunehmendem Alter und mit zunehmender Verantwortung eben andere Prioritäten setzen. Ich war nie der „Partymensch“, was mich eventuell auch ein wenig ausgegrenzt hat. So what? Das bin halt ich =)

  3. Huhu,

    echt schade, das das Lesen bei manchen Leuten so betrachtet wird, ist doch eigentlich so ein tolles und sinnvolles Hobby 🙂
    Ich muss mir auch hin und wieder ein paar Worte zu meinem Büchertick anhören, aber das ist mir ♥lich egal 🙂 habe ja Euch zum austauschen, hihi.

    LG, Tanja

  4. Hui, was war das denn für ein Umfeld, das Büchern so dermaßen abwertend gegenüber steht? Ich lese zwar wohl auch sehr viel mehr als manche Freunde von mir, aber da kam noch nie eine komische Bemerkung oder so…allerdings kriegen die das wohl auch nicht alle immer so mit. Aber selbst wenn, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die es komisch aufnehmen würden.
    Aber schön, dass du jetzt wieder mehr liest 🙂

    Liebe Grüße
    Anna

  5. Huhu 🙂

    Wir hatten ja schon mal darüber gesprochen, du kennst meine Meinung zu denjenigen, die dir das Lesen vermiest haben. 😉

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals eine Leseflaute gehabt hätte. Sicher habe ich früher weniger und vor allem auch weniger ausdauernd gelesen, aber es gab immer ein „aktuelles Buch“. 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Elli

  6. Ich bin zum Glück in einem Umfeld groß geworden, in dem Lesen ganz normal war. Meine Eltern haben es zudem sehr gefördert. Ich weiß zwar nicht, wie alt du bist, aber manchmal habe ich das Gefühl, das Lesen immer mehr unter Jugendlichen nerdig wird. Das finde ich sehr schade!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s