Winterzauber in Paris

Von der einen Liebesgeschichte in die nächste – vom vergangenen Manhattan ins verschneite Paris. Besser einstimmen auf die Weihnachtszeit als mit Winterzauber in Paris könnte ich mich dieses Jahr kaum. Mandy Baggots zweiter Weihnachtsbestseller ist am 16.10.2017 beim Goldmann Verlag erschienen und diesmal entführt uns die Autorin, wer hätte das bei dem Titel gedacht, in die Stadt der Liebe. Eine Stadt, die ich selbst schon kennen und lieben lernen durft, allerdings im Sommer, weshalb ich mich umso mehr freute, Paris nun auch im Winter erkunden zu dürfen.

Ava und ihre beste Freundin Debs fahren an den wohl schönsten Ort der Welt: Paris im Winter. Debs, weil sie Artikel über das Liebesleben in der Stadt der Liebe schreiben möchte, Ava, weil sie es nach einer unschönen Trennung nicht mehr in London aushält. Sie musste einfach raus, weg von ihrer Mutter, weg von ihrem unausstehlichen Ex, einfach nur weg. In Paris wollte Ava eigentlich nur Raum für sich und Zeit, sich selbst zu finden. Doch, wie sollte es anders sein, kommt es alles anders, denn schon am ersten Abend treffen die beiden den Fotografen Julien und seinen Freund Didier…

Bevor wir näher auf die Details eingehen, muss ich sagen, dass mich diese Geschichte voll und ganz bezaubert hat und ich sie in weniger als 24 Stunden durch hatte. Ab einem gewissen Punkt konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und wollte mehr. Mehr von Ava, mehr von Julien, mehr von Paris. Die Geschichte wird abwechselnd aus Avas Perspektive und Juliens Perspektive erzählt, was sie äußerst dynamisch macht, denn die meisten Ereignisse werden aus beiden Perspektiven dargestellt.

Die Charaktere sind äußerst sympathisch, die meisten zumindest, und auch die Chemie zwischen ihnen stimmt. Ich würde keinen der Charaktere als flach bezeichnen, da die Autorin in alle Charaktere investiert hat und sie damit stimmig und glaubhaft macht. Kein Charakter ist nur eine Idee oder eine Eigenschaft, sondern alle machen eine gewisse Wandlung durch. Außerdem mangelt es in der Geschichte erfreulicherweise auch an den altbekannten Stereotypen (böse Stiefmutter, hohle Blondine, usw.) was das Lesen nochmal interessanter macht.

Die Geschichte selbst schreitet stetig voran und wird mit viel Liebe und jede Menge Detail beschrieben. Die Geschwindigkeit ist dabei genau richtig, da alles zwar innerhalb kurzer Zeit geschieht, aber keinesfalls gehetzt oder erzwungen wirkt. Alles an dieser Geschichte wirkt einfach harmonisch und organisch, sprich die Geschichte entwickelt sich natürlich, wenn auch nicht immer so wie erwartet. Außerdem geht es nicht immer nur um das Hin und Her zwischen Ava und Julien, sondern auch die Nebenstränge der Geschichte kommen schön zur Geltung.

Dazu kommt, dass Paris selbst einfach der perfekte Schauplatz für diese Geschichte ist und die Stadt im Weihnachtszauber einfach wundervoll beschrieben ist. Alleine wegen der aufkommenden Weihnachtsstimmung und entstehenden Wärme in der Herzgegend ist dieses Buch goldrichtig für diese Jahreszeit. Abschließend kann ich nur nochmal deutlich und direkt eine Leseempfehlung aussprechen, da es schlicht ein umwerfendes Buch ist.

9783442487066_Cover

Wer einer weihnachtlichen Liebesgeschichte im einzigartigen Paris auch nicht widerstehen kann, der kann das Buch auf der Verlagsseite oder auf Amazon bestellen.

Ich möchte mich beim Goldmann Verlag und dem Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House herzlich für dieses Rezensionsexemplar bedanken.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Winterzauber in Paris

  1. ~*Nina*~ schreibt:

    Hallo liebe Smarty!

    Hach, das hört sich richtig toll an! schmacht Ich liebe winterliche Geschichten, am besten in der Vorweihnachtszeit. Das schöne Setting Paris hat mich hier angelockt und nach deiner Empfehlung werde ich es gleich mal auf meine Wunschliste setzen. 🙂

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s