[#WritingFriday] Kindheitsassoziazionen

Wilkommen im Februar und zum ersten Writing Friday in diesem Monat! Falls du diese tolle Aktion noch nicht kennst, sie wird von Elizzy veranstaltet und wenn du hier klickst, findest du alle Informationen. Für den Februar gibt es wieder brandneue Prompts und heute hab ich mich für diesen entschieden:

  • Sammle spontan 25 Wörter, die Dinge aus deiner Kindheit beschreiben.

***

writingfriday

Auch wenn es sich um eine Schreibaufgabe handelt, habe ich beschlossen, die Aufgabe als WordCloud zu realisieren, nachdem ich die 25 Assoziazionen handschriftlich festgehalten habe. Fand ich so einfach um einiges stylischer, als nur eine schlichte Liste.

Ich hoffe, dass ich mich nicht verzählt habe 😉 Sollten manche Wörter einer Erklärung bedürfen, lasst es mich in den Kommentaren wissen. Und sagt mir außerdem, welches Wort/Ding ihr am meisten mit eurer Kindheit assoziiert. 🙂

Habt einen guten Start ins Wochenende! ❤

Advertisements

22 Gedanken zu “[#WritingFriday] Kindheitsassoziazionen

  1. Buchperlenblog schreibt:

    Guten Morgen! 💕
    Ich hatte bei der Aufgabe auch direkt eine Cloudsammlung im Kopf gehabt 😄 mir fiel auch direkt das wort Simba auf – ich habe den König der Löwen sooo sehr geliebt! Heute immer noch! Das Musical dazu ist auch der absolute Hammer. 😍

    Liebste Grüße!
    Gabriela

    Gefällt 1 Person

    • ladysmartypants schreibt:

      Hey du 🙂
      König der Löwen war hier nicht mal gemeint, obwohl das damals mein Lieblingsfilm war, weshalb auch mein erster Kater so geheißen hat 😀 Der war irgendwie meine letzte Verbindung zur Kindheit und jetzt ist er auch bald schon ein Jahr weg…
      Naja, dafür hab ich jetzt Sherlock und der hält mich auf Trab 🙂

      Alles Liebe,
      Smarty

      PS: Jap, das Musical ist genial! Hab es in London gesehen und absolut geliebt!

      Gefällt 1 Person

  2. elizzy91 schreibt:

    Hallo liebe Smarty ❤
    Wie wunderbar du diese Aufgabe gelöst hast! Gefällt mir unglaublich gut! Ein ganz wichtiges Wort finde ich tatsächlich „Unbeschwertheit“ – ich denke wir hatten dies früher viel mehr als die Kinder heute.
    Hab einen wundervollen Tag!

    Gefällt 1 Person

  3. Ella W. schreibt:

    Hey Smarty,

    als ich mir die Aufgaben von Elizzy durchgelesen hatte, hätte ich dazu auch so eine Ansammlung gestaltet. 😀 Super Sache! Jetzt wird es schwer sich etwas anderes, kreatives auszudenken. 😉 Mir gefallen vor allem die Wörter Barbie und unbeschwert. Das beschreibt auch meine Kindheit ziemlich gut. Toll! ❤

    Alles Liebe
    Ella

    Gefällt 1 Person

  4. msmedlock schreibt:

    Hallo, Smarts!
    Ich hab mir das mit der Wordcloud auch überlegt, aber das wäre bei mir sicherlich nicht so hübsch geworden wie bei dir. 😉
    Brezina! Den hätt ich fast vergessen. Mann, die Knickerbockerbande. Wie es sich wohl anfühlen würde, die Reihe noch einmal zu lesen? Jetzt als Erwachsene? 🙂
    Wie geht’s dir denn überhaupt so? Hast du viel Prüfungsstress? :/
    LG, m

    Gefällt mir

    • ladysmartypants schreibt:

      Dafür gibt schließlich das Internet 😉
      Der hat vor kurzem ein neues Buch herausgebracht – die Knickerbockerbande als Erwachsene (Alte Geister ruhen unsanft) und seinen Instagram Account kann ich nur empfehlen – er hat einen süßen kleinen Hund und sorgt mit seinen Stories stets für gute Laune! Ich selbst hab eher Tom Turbo und Sieben Pfoten für Penny gelesen, wobei mich eben das neue Buch schon sehr reizen würde. Mal schauen 😉

      Ich hab bis auf eine alle Prüfungen hinter mir und der Stress war weniger das Problem, mehr die Erkältung, mit der ich seit Montag kämpfe. Zum Glück wirds täglich besser und ich kann voller Energie in die Ferien starten 🙂
      Wie gehts dir inzwischen so? Alles ok?

      Alles Liebe,
      Smarty

      Gefällt 1 Person

    • ladysmartypants schreibt:

      Dann hast du aber eindeutig Nachholbedarf o: Seine Geschichten sind einfach nur wundervoll und er schreibt für alle, was ihn wirklich besonders macht. Je nachdem, ob du lieber Krimis magst, oder Geschichten um Tiere, kann ich entweder die Knickerbockerbande oder Sieben Pfoten für Penny nur empfehlen. Beides Reihen mit einer Unmenge an Lesestoff 😉

      LG

      Gefällt 1 Person

Und was hast Du dazu zu sagen? :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s