Montagsfrage – Quartalshighlights

Guten Morgen!

Nach einer kleinen Pause gibt es sie heute wieder auf meinem Blog: Die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja. Und heute hat sie folgende Frage gestellt:

Ein Quartal des Jahres ist schon vorüber, Zeit für einen Zwischenstand. Hast du schon ein oder mehrere Highlights gelesen?

Von den sage und schreibe 40 Büchern die ich heuer schon gelesen haben, gibt es einige, die für mich definitiv ein Highlight waren. In chronologischer Reihenfolge:

  • Fantastic Beasts
    Nachdem ich mich endlich an dieses Buch herangewagt habe, war ich einfach nur extrem begeistert. Die Geschichte fand ich unheimlich toll, Rowlings Liebe zum Detail und einzigartiger Schreibstil waren durch das ganze Buch hindurch deutlich spürbar.
  • Red Queen
    Ich weiß wirklich nicht, wieso dieses Buch fast ein Jahr in meinem SuB warten musste. Die Geschichte von Mare hat mich vom ersten Moment an fasziniert und ab einem gewissen Punkt konnte ich das Buch gar nicht mehr weglegen. Inzwischen habe ich auch den zweiten Teil gelesen und der dritte wartet schon im Regal.
  • 13 Stufen
    Ein Buch, dass ich aufgrund einer tollen Rezension von KeKas-Blogbuch auf dem Radar hatte und das mich wirklich umgehauen hat. Es ist ein Krimi auf eine ganz andere Art, mit einem genialen Plot und der ein oder anderen Wendung. Kann ich wirklich nur empfehlen.
  • Die geliehene Schuld
    Dieses Buch hat mich unheimlich überrascht, da ich definitiv nicht so viel Tiefgründigkeit und Action erwartet hatte. Die Protagonistin ist extrem stark und zieht die ihr auferlegte Aufgabe wirklich bis zum bitteren Ende durch.
  • How to Stop Time
    Ein Buch, dessen Rezension euch am Wochenende erwartet, das ich aufgrund der Empfehlung von Jules Leseecke gelesen habe und ein Autor, vor dem ich den Hit ziehe. Man merkt wirklich, wie kreativ Matt Haig ist und mit wie viel Liebe zum Detail er seine Geschichten schreibt. Auch wenn ich bisher erst ein Buch von ihm gelesen habe, ist er für mich definitiv empfehlenswert.
  • The Secret Garden
    Diesen Klassiker habe ich auf Empfehlung (oder drängen 😉 ) von M/Tirilu gelesen und es absolut nicht bereut. Das Gegenteil eher, ich liebe, liebe, liebe dieses Buch!
  • Marie
    Noch ein Buch, das ich nach dem Lesen einer Rezension, diesmal bei Gabriela/Buchperlenblog, unbedingt selbst lesen musste und auch in kürzester Zeit verschlungen habe. Anders, erschütternd, aber definitiv lesenswert.
  • Atonement
    Und das letzte Buch habe ich gerade erst fertig gelesen, nachdem es mehrere Jahre auf meinem SuB warten musste. Nicht, was ich erwartet hatte (es wurde mir empfohlen, weil Pride and Prejudice mein Lieblingsbuch ist), aber dennoch absolut genial.

Jedes einzelne dieser Bücher habe ich in ein bis zweieinhalb Tagen verschlungen und meine Begeisterung ist wohl auch in den zugehörigen Rezensionen deutlich spürbar. 2018 ist bisher absolut mein Lesejahr und ich freue mich auf alles, was heuer noch auf mich zukommt.

Und ihr? Wie steht ihr zu meinen Highlights? Was sind eure eigenen Highlights? Lasst es mich in den Kommentaren wissen! 🙂

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Lots of Love,

Smarty ❤

Advertisements

10 Gedanken zu “Montagsfrage – Quartalshighlights

  1. GayDanken schreibt:

    Hi!

    „Fantastic Beasts“ ist auch schon bei mir zu Hause, ich muss es nur noch lesen. 🙂 Und „The Secret Garden“ muss ich mir mal näher ansehen, deine Rezension hat mich nämlich wirklich neugierig gemacht.

    Liebe Grüße,
    Corina

    Gefällt 1 Person

  2. leesbuecher schreibt:

    Huhu,
    du meine Güte da hast du ja echt schon viel gelesen dieses Jahr! Da kann ich nicht mithalten 😀 Freut mich das bei dir auch so viele dabei waren, die dich so sehr begeistert haben. Das klingt schon einmal nach einem gelungenen Start ins Jahr.

    Liebe Grüße
    Lee.

    Gefällt 1 Person

  3. msmedlock schreibt:

    Woha, Smarts! Woher nimmst du die Zeit? Das werden ja Hölle viel Bücher bei dir dieses Jahr, wenn das so weitergeht. :O
    Ich freu mich sehr, dass es sowohl „Fantastic Beasts“ als auch „Der geheime Garten“ auf deine Highlightsliste geschafft haben. Da fühl ich mich nicht mehr ganz so schlecht, dass ich dir mit diesen Büchern so auf die Nerven gegangen bin. 😉
    „How to stop time“ möchte ich auch unbedingt noch lesen. Es klingt ganz wundervoll. 🙂
    Hab einen schönen Tag noch, meine Liebe! ❤
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • ladysmartypants schreibt:

      Nennt sich prokrastinieren 😅 teilweise zumindest 😂 jap, werden es – aber irgendwie wird mein SuB dafür nicht kleiner xP
      Für sowas brauchst du dich nie schlecht fühlen, meine Liebe 😘
      Na dann hast du hoffentlich meine Rezension zu how to stop time schon gesehen 😀

      Dir etwas verspätet auch einen schönen Tag ❤️

      Gefällt mir

  4. wortmagieblog schreibt:

    Hey Smarty,

    deine Begeisterung für „Red Queen“ kann ich ja mal sowas von gar nicht nachvollziehen. 😅 Ich hab nach dem zweiten Band abgebrochen, weil ich mich so geärgert habe. Aber gut, Geschmäcker sind eben verschieden.
    „Atonement“ liegt hier auch noch rum, soll ich im Zuge der Bücherkultur Challenge irgendwann lesen. Ich finde, der Klappentext klingt gut; es beruhigt mich zusätzlich, dass du es als Highlight verbuchst. 🙂

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt mir

    • ladysmartypants schreibt:

      Ja, das sind sie und das ist auch gut so 🙂 Glass sword glänz vor allem gegen Ende hin, wie ich finde – der Anfang war ein bisschen zäh.
      Das freut mich und ich wünsche jetzt schon mal viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Und was hast Du dazu zu sagen? :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s